Atemtherapie

Erkrankungen der Atemwege sind weit verbreitet. Während bei akuten Atemwegskrankheiten die medikamentöse Therapie dominiert, haben für chronische Leiden die physikalischen Maßnahmen große Bedeutung. Bei der chronischen Bronchitis oder bei Asthma bronchiale kann die physikalische Therapie die medikamentöse Behandlung nachhaltig unterstützen. In vielen Fällen können Medikamente eingespart werden. Physikalische Maßnahmen haben zudem den Vorteil, dass sie bei richtiger Indikation und Durchführung frei von Nebenwirkungen sind.
Erklärung und Wirkung der Arbeitsbereiche: Es versteht sich, daß nicht bei jedem Patienten die gesamte Palette krankengymnastischer Methoden eingesetzt wird. Es werden gezielt die Symptome angegangen, die im einzelnen Krankheitsfall vorherrschen. Viele Patienten mit Asthma bronchiale oder chronischer Bronchitis atmen falsch. Deshalb steht eine bewußte Atemschulung am Anfang.


Terminvereinbarung

Bitte übermitteln Sie Ihre kontaktdaten